Schülervertretung

Zu Beginn jeden Schuljahres (in Einzelfällen auch halbjährlich) wählen alle Klassen der Jahrgänge 2 bis 4 eine(n) Klassensprecher*in und eine Vertretung. Der Jahrgang 1 wählt erst zu Beginn des zweiten Halbjahres, damit die Schüler*innen die Möglichkeit haben, sich erst gegenseitig kennenzulernen. In regelmäßigen Abständen treffen sich die KlassensprecherInnen aller Klassen, um aktuelle Belange zu besprechen und anschließend wichtige Informationen an ihre Klassen weiter zu geben.

So geht es oft darum, gemeinsame Regeln für die Pausen zu entwickeln, dort auftretende Probleme zu besprechen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Im Laufe der letzten Jahre konnten auf dem Schulhof mehrere große Spielgeräte angeschafft werden, deren Auswahl von der Schülervertretung in die Klassen getragen und mitentschieden wurde.